Unsere Jubilare 2023

RENG ehrt wieder

Unsere Jubilare 2023

 

Die Firma Reng ehrte in einem feierlichen Rahmen ihre Mitarbeiter für insgesamt 290 Jahre Betriebszugehörigkeit und gratulierte zu drei Renteneintritten. 

 Das Wetter hätte besser nicht sein können. Bei strahlendem Sonnenschein empfingen die Geschäftsführer Regina und Ludwig Reng im Kloster Weltenburg die Jubilare mit einem erfrischenden Glas Sekt. Nach einer Begrüßung ehrte Ludwig Reng jeden einzelnen Mitarbeiter mit ein paar persönlichen Worten und einer offiziellen Urkunde der Handwerkskammer. 

 Als Krönung des Tages durfte Ludwig Reng seiner Mutter für 55 Jahre RENG gratulieren. Wir blicken zurück: Das Unternehmen war gerade 3 Jahre alt (1968), als Gertraud Reichl aus Neustadt ihren Ludwig heiratete und ihm seitdem treu zur Seite steht. Gertraud Reng übernahm in der Firma die kaufmännischen Aufgaben und später die Buchhaltung. "Sie hat die Firma und somit unser aller Arbeitsplätze mit aufgebaut und verdient dafür den größten Respekt.“ so Ludwig Reng. 

Bei diesem feierlichen Anlass wurden Adolf Alz, Johann Brendel und Waldemar Reiswich in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. 

Ein zünftiges Essen, dabei gute Gespräche und das Schwelgen in Erinnerungen rundeten die Feier gelungen ab.